Katholische  Kirchengemeinde    St. Hubertus Schmidt
 

 

 Firmung

Firmung 2020/2021

Liebe Jugendliche!

Vieles hat sich seit März 2020 verändert in unserem Leben. Die Corona-Pandemie beherrscht den Alltag jetzt in diesem Monat November noch mehr als im Frühjahr. In eure Schule sind die Maßnahmen streng und obwohl sicher notwendig für euch nicht einfach. In der Freizeit kannst du dich wieder nicht so mit Freunden treffen, wie du es gerne tun würdest. Das kann traurig machen und auch ärgerlich! Eure Firmung war eigentlich für Juni 2020 angedacht. Jetzt verschiebt diese sich um ein Jahr. Die Firmgottesdienste für Jahrgang 2020 werden am 26. und 27.Mai 2021 mit Weihbischof Karl Borsch stattfinden. Wie in den letzten Jahren üblich werden diese Gottesdienste in den Kirchen in Nideggen-Schmidt und in Heimbach gefeiert werden. In der Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung haben wir Änderungen vornehmen müssen. Ab den 1. Advent stimmen die Christen sich ein auf Weihnachten. In allen Orten unserer GdG (Gemeinschaft der Gemeinden) finden Angebote statt. Mindestens ein Angebot solltest du wahrnehmen. Über eine sog. Videokonferenz werden wir uns dann in Januar 2021 darüber unterhalten. Das tun wir anhand von einem Fragenbogen der euch noch zugeschickt wird. In der Fastenzeit wollen wir dann zusammen einen Kreuzweg gehen. Ab Anfang März 2021 hat jede Gruppe zwei Termine. Diese liegen an einem Samstag oder Sonntag. Während dem letzten Treffen proben wir für die Firmung, die unter Corona-Bedingungen sehr viel aufwendiger sein wird, als das sie ohnehin schon ist! Leider ist auch nicht zu garantieren, dass wir eine Heilige Messe feiern. Diese Entscheidung kann jedoch erst kurz vor der Feier bekannt gegeben werden, da wir ja nicht wissen, wie die Situation in Mai 2021 sein wird. In jeder Feier werden max.15 Jugendliche das Sakrament der Firmung empfangen. So ist es möglich, die Feiern nicht nur mit euren Eltern/Erziehungsberechtigten und Paten durchzuführen, sondern auch Gemeindemitglieder teilhaben zu lassen. Eine Uhrzeit für die Feiern ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festgelegt. Auch da werden wir erst zwischen Januar und März 2021 eine Entscheidung treffen können. Herzliche Grüße auch im Namen des Vorbereitungsteams und bleibt gesund und vorsichtig!

*Der Jahrgang 2021 wird in Januar 2021 angeschrieben und eingeladen zur Firmvorbereitung. Diese findet ab Juni 2021 statt und schließt mit der Firmung zwischen 8. und 11. Dezember 2021 ab.

Janny Broekhuizen, Gemeindereferentin in der GdG Heimbach-Nideggen


Firmung 2019

Folgende Jugendliche aus unserer Pfarre erhielten am Samstag, den 08. 06. 2019 durch Weihbischof Dr. Johannes Bündgens das Sakrament der Firmung:
 Lena Dunkel, Nick Vanderfuhr, Marius Wergen, David Wynands, Maike Richter, Yannik Cremer, Jannik Schiller, Lotta Zumbrägel, Lukas Schieffer, Aaron Wirtz, Carolin Bauer, Marvin Wilden, Tim Breuer, Michelle Zumbrägel, Lennart Breuer, Lukas Naas, Sandra Ptok, Luana Kirfel

 

 Am 17. März 2018 baten 39 Jugendliche aus Schmidt, Nideggen und Berg während einer feierlichen Messe Weihbischof Karl Borsch in der Firmung den Heiligen Geist auf sie zu legen, dass er ihnen Kraft gebe, von Jesus her ihr Leben zu gestalten und zu handeln.


Die Firmung ist ein einmaliges Sakrament, welches den Firmling in einer besonderen Weise mit dem Heiligen Geist beschenkt und ihn noch enger mit dem Glauben und der Kirche verbindet. In der Firmung erhalten die Firmlinge den Auftrag, auch öffentlich von ihrem Glauben zu berichten und sich immer wieder mit ihm auseinanderzusetzen. Somit soll die Firmung den Glauben der Jugendlichen stärken, zugleich erhalten sie aber auch die Aufgabe, ihren Glauben öffentlich zu leben und zu bekennen.

 

Folgende Jugendliche erhielten in unserer Pfarrkirche das Sakrament der Firmung:

aus Schmidt:
Jano Backes,Yannik Braun, Geron Breuer, Jan Luca Breuer, Mirre Broekhuizen, Andrew Claaßen , Leon Dartenne, Julia Cremer, Laura Groger, Ben Kreitz, Jonas Krings, Jolina Müllejans, Lea Naas, Dana Neuß,  Anne Nießen, Jule Prinz, Patrick Ptok, Nils Richter, Bianca Schiffmann, Ramona Schleicher, Lara Schlepütz, Jessy Stollenwerk, Sophie Stollenwerk, Finn van der Meulen, Lisa Winkel

aus Nideggen und Berg:
Jana Becker, Julie Dick,Christina Führer, Justin Jarosch, Tim Kallscheuer, Samuel Kondziela, Gina Marsäger, Paul Peters, Jana Stark, Jonas Weber, Nane Wolff, Aaron Zwinge

Unseren Firmlingen, ihren Eltern, Paten und Familien gelten unsere herzlichen Glück- und Segenswünsche!

  Firmung 2017

Wie einst an Pfingsten wird im Sakrament der Firmung der Heilige Geist in Fülle mitgeteilt. Was in der Taufe grundgelegt wurde, wird in der Firmung gestärkt: Sie verwurzelt uns tiefer in der Gotteskindschaft, vereint uns inniger mit Christus und schenkt uns eine besondere Kraft des hl. Geistes.

Am Samstag Abend, den 11.03.2017 empfingen aus unserer Pfarre  das Hl. Sakrament der Firmung

durch Weihbischof Dr. Johannes Bündgens:

Annika Claaßen, Luisa Entian, Dustin Esser, Carolin Frings, Marina Fücker, Yannick Groger, Bennet Huppertz, Lisa Kremer, Mira Krings, Pia Küpper, Marie Naas, Pascal Naas, Melina Reuter,  Fabienne Roeb, Jonas Schlepütz, Kevin Vanderfuhr, Julia Wergen, Lara Wergen, Jan Wirtz, Jana Wirtz, Lara Wirtz

Zusätzlich wurden an diesem Abend auch Jugendliche aus Nideggen, Brück, Rath und Berg gefirmt.

Ganz herzlich gratulieren wir allen Firmlingen, Ihren Eltern, Paten und Familien.

 Firmung 2016

 

Komm hl. Geist und sende Deines Lichtes Strahl

Am 05. März 2016 empfingen in der Pfarrkirche in Schmidt 57 junge Menschen aus Nideggen (21), Berg (4) , und Schmidt (32) von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens das Sakrament der Firmung. Sie baten ihn, in der Firmung den Heiligen Geist auf sie zu legen, dass er ihnen Kraft gebe, von Jesus her ihr Leben zu gestalten und zu handeln. Auf diesen Weg ruft schon die Taufe, die wir empfangen im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
In der Vorbereitung auf die Firmung haben sich unsere Firmlinge mit wichtigen Themen des Glaubens beschäftigt: wie ist das mit dem Glaubensbekenntnis, in dem wir auf Gott schauen und auf ihn setzen, wie ist das mit der Heiligen Schrift, die wir lesen können und die uns in jedem Gottesdienst nahe gebracht wird, wie geht das, heute als junger Mensch den Glauben zu leben. Unsere Firmlinge haben auch diesmal die Aufgabe übernommen, sich ins Evangelium zu vertiefen und sich darauf zu besinnen, was Jesus und Sein Heiliger Geist in ihnen wirken möchte …. Möge er Großes in ihnen wirken für ihr persönliches Leben, für ihre Familien, für ihre Klassen, für ihre Schulen, für ihre Gruppen, für ihre Betriebe. Beten Sie bitte mit, dass sich unsere Firmlinge und wir alle uns öffnen für den Heiligen Geist und handeln aus ihm. Das wird die Welt weiter bringen …

Unseren Firmlingen, ihren Eltern, Paten und Familien gelten  

unsere herzlichen Glück- und Segenswünsche! 

 

Folgende 32 Jugendliche aus Schmidt wurden von Pastoralreferent Werner Conen  

auf das Sakrament der Firmung vorbereitet: 

Kristina Bauer; Lukas Berzborn; Maria Boltersdorf; Janina Breuer; Louis Breuer; Stefanie Carl; Tamara Fischer; Nina Groger; Niko Haas; Leon Heck; Julia Hensch; Michelle Hürtgen; Natalie Hurtz; Aileen Jansen; Hannah Jansen; Philipp Jansen; Verena Klein; Jonas Leisten; Luisa Meyer; Marc Nießen; Dominik Ptok; Joel Raasch; Malina Reiermann; Denise Riester; Elisa Schäkel; Celine Schönewald; Sofie Stiel; Arline Wergen; Enrico Wilden; Romina Wirtz; Bianca Zumbrägel; Greta Zumbrägel 

Grundlage der Firmvorbereitung in den einzelnen Gruppen waren biblische Texte. Jede/r der Jugendlichen hat für die Feier einen Bibelvers als Firmspruch ausgewählt. Ein kleiner Schlüsselring mit dem Segensspruch Der Herr segne und behüte dich als Präsent der Gemeinden soll zusammen mit dem persönlichen Firmspruch die jungen Christen auf ihrem weiteren Weg zum Erwachsenwerden begleiten und bestärken.   Werner Conen

 

 

 Im Frühjahr 2017 ist eine weitere Firmung geplant für alle, die ab Sommer das 10. Schuljahr besuchen. Im Mai erfolgt hier-zu eine Einladung an den Schuljahrgang 1.7.2000 – 30.06.2001.

 

Am 08. November waren alle Firmlinge, Jugendliche und alle die Lust und Laune haben zu unserer 1. Jugendmesse in Schmidt in der Kirche eingeladen.   

Unter der Rubrick: Rückblick / Jugendmesse  gibt es einen Bericht und Fotos dazu 

Für Musik sorgte die Band:  " Spirit "