Krankenkommunion 

Kranke Menschen werden herausgerissen - aus ihrem alltäglichen Leben, aus den gewohnten Lebensbedingungen. Vieles ist plötzlich ganz anders. Sie sind meist neuen Abläufen ausgeliefert und auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Hinzu kommen Fragen nach dem weiteren Geschehen, Ängste vor dem Unbekannten und Sorgen vor Belastungen langdauernder Krankheit oder dem Tod.

Stärkung erfahren Menschen in dieser Situation durch die ärztliche und pflegerische Fürsorge, aber auch durch Menschen, die zu Besuch kommen.

Auch wir möchten sowohl kranke, wie auch ältere Menschen zu Hause besuchen und mit ihnen gemeinsam beten und sie die stärkende Nähe Gottes erfahren lassen.   

An jedem ersten Mittwoch im Monat wird morgens ab 9 Uhr an alle gemeldeten kranken und älteren Senioren die Krankenkommunion in Verbindung mit einem kleinen Wort-Gottesdienst nach Hause gebracht.  

Der nächste Termin für die Krankenkommunion ist am Mittwoch, 03. Januar 2018

 Wenn auch Sie diesen Besuch wünschen, melden Sie sich bitte vorher im Pfarrbüro unter Tel. 409 an.  

Falls Sie im Pfarrbüro niemanden erreichen oder auch einmal außerhalb vom angegebenen Termin oder zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt den Besuch mit der Krankenkommunion wünschen,

melden Sie sich bitte bei Michaela Fücker Tel. 856